Selbstheilung durch Ernährung

Stress und ungesunde Ernährung können die Barriere des Verdauungskanals schädigen. So gelangen Schadstoffe, Erreger oder Nahrungsbestandteile durch die natürliche Grenze hindurch und können Reizdarm auslösen. Die Symptome sind Sodbrennen, Verstopfung oder Durchfall, Blähbauch, Krämpfe oder Stuhldrang. Auch eine erhöhte Infektanfälligkeit und ein gestörtes Hautbild können entstehen.

Wissenschaftliche Untersuchungen weisen darauf hin, dass auch Laktose-, Fruktose-, Histamin-, Sorbit- oder Glutenintoleranzen nicht die Ursache sondern das Resultat einer geschädigten Darmbarriere sein können.

Schnell zum ersten Beratungstermin

  • ÄNB bereits vorhanden: Laden Sie die ÄNB (Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung) hier bei uns hoch oder senden Sie diese per Post, Fax oder E-Mail an uns. Bitte die Angabe Ihrer Kontaktdaten inkl. Telefonnummer nicht vergessen.

  • Noch keine ÄNB? – Wenn Sie noch keine Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung (ÄNB) haben, können Sie diese hier runter laden.

  • Wir stellen den Antrag für Sie – auf Zuschuss bei Ihrer Krankenkasse.

  • Genehmigung – innerhalb 1-2 Wochen

  • Ihr RICHTIG ESSEN-Berater – nimmt Kontakt zu Ihnen auf.

ÄNB hier hochladen

Kostenübernahme

Unsere Programme werden von den Krankenkassen anerkannt und bezuschusst. Voraussetzung ist eine Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung (ÄNB). Unsere Vertragskunden übernehmen dann mindestens
50 – 100 % der vereinbarten Programmkosten.

Programme

“Reizdarm oder Intoleranz – die Symptome sind ähnlich, die Ursachen vielfältig. Eine individuell passende Ernährung kann hier heilende Selbstmedizin sein.”

Darmgesund mit dem ICH-Faktor

  • 3 Individualberatungen

  • Stuhlanalyse zur Beurteilung Ihres Darmmilieus
  • Evtl. weitere Folgeberatungen

Mehr Infos
Jetzt Anmelden

RICHTIG ESSEN-Beratungspaket Basis+Plus

  • 5 Individualberatungen
  • Evtl. weitere Folgeberatungen

Jetzt Anmelden

Erfolgreiche Patienten

2021-10-08T10:41:33+00:00

Renate

Positive Erfolge durch bewußtere Ernährung. Aufgrund der guten Ergebnisse werde ich den Weg so weitergehen. Ja, ich habe mich gut aufgehoben und verstanden gefühlt. Ich war sehr mit der Beratung zufrieden.

2021-09-01T09:01:50+00:00

Torsten

Nach mehreren Monaten mit Magen-Darm-Problemen begann ich Mitte Mai eine Therapie, es begann mit einer sehr guten und umfangreichen Analyse und Stuhlproben. Die Therapie hat sofort geholfen und nach mehreren Wochen bin ich nun nahezu beschwerdefrei. Frau Wirtgen war jederzeit ansprechbar und hat mich während dieser Zeit gut begleitet. Ich setze die Mittel nun schrittweise ab.

2021-05-10T14:27:44+00:00

Dietmar

Ich war sehr zufrieden, immer die neusten Blutwerte besprochen, was man bei Ernährung beachten soll, Eiweiß, Vitamine usw. Senkung meiner zu hohen Harnsäure, Triglyzeride. Habe alles sehr verständlich verstehen können, kann Fr. Schnürle nur weiter empfehlen. Sie gab mir schriftl. Infos um meine Ernährung auch weiter umzustellen. Werde in naher Zukunft noch eine Beratung hinzuziehen nach der Corona Krise.

Teilnehmerbeurteilungen

„Ich weiß jetzt, wie einfach es geht und habe keine Angst mehr“

Unsere Vertragskunden

Wir beantragen Ihre Kostenübernahme

    Hiermit bestätige ich, dass ich das Richtig Essen Institut ausdrücklich beauftrage, bei meiner Krankenkasse eine Kostenübernahme nach §43 SGB V zu beantragen, siehe dazu auch meine hochgeladene ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung mit meiner Zustimmung. Zusätzlich erkläre ich mein Einverständnis, dass meine persönlichen Daten erhoben und ausschließlich im Rahmen dieses Leistungsantrages verwendet werden. Meine Daten sind alle geschützt und unterliegen den Bestimmungen der DSGVO. Eine Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte wird von mir nicht genehmigt. Ich kann meine Einwilligung jederzeit und unbegründet widerrufen. Die ausführlichen Datenschutzbestimmungen des REI kann ich jederzeit auf https://r-e-i.de/datenschutz/ einsehen.